Best.Nr. 12400

Mst. 1:87. Serie mit 4 Bogen A4, leicht

Ab dem 2. Jh. vor Chr. erschienen bei den keltischen Völkern, die zu dieser Zeit ganz Mittel-Europa beherrschten befestigte Plätze und Städte, die man als Oppidum bezeichnete. Es waren Siedlungen, die im Allgemeinen auf Anhöhen entstanden und zu einem Teil mit ihr landwirtschaftlichen Nutzfläche befestigt wurde. Die größten wie in Maching oder Bibracte (Frankreich) konnten mehr als 100 Hektar groß sein. Es gab mehrere Bauweisen der Befestigung, die bekannteste wurde von Caesar beschrieben und unter dem Namen Murus gallicus (gallische Mauer) bekannt.