Best.Nr. 214.KPL

Das Planetenmodell aus dem Mysterium Cosmographicum von 1595: Diese Idee für einen Welten-Bauplan machte Johannes Kepler, den jungen Mathematiklehrer wider Willen, der lieber Theologe geworden wäre und dann doch der größte Astronom der Neuzeit wurde, im Jahre 1596 schlagartig berühmt: Er schaltete die fünf Platonischen Körper so als Abstandshalter zwischen die Planetenbahnen, dass deren Größe nach damaligem Wissenstand hinreichend genau erklärbar wurde. Seinem Buch fügte er den berühmten Kupferstich bei, der noch heute jede Geschichte der Astronomie ziert.

Das Modell ist jedoch nie gebaut worden, abgesehen von wenigen Ausstellungsstücken wie dem im Planetarium des Deutschen Museums in München.

Kepler hätte seine helle Freude daran gehabt, dass heute, knapp 500 Jahre nach Erscheinen seines Buches, ein räumliches Modell erhältlich ist, das die Schönheit und harmonische Ausgewogenheit dieser faszinierenden Idee unmittelbar erfahrbar und anschaulich macht. Ein köstliches Geschenk, eigentlich sogar ein Muss für jeden Liebhaber der Astronomie.

Ausstattung:
gestanzter Kartonbausatz
Gold- und Vierfarbdruck
ausführliche Erläuterungen
Maße: 200 x 215 mm. Verpckung: 300 x 210 x 2 mm